Renaturierung der Pleichach bedeutet in erster Linie ein Rückbauen der massiven Ufer und Sohlbefestigungen und das Führen des Gewässers auf der anstehenden Bodenschicht des Auelehms in einer möglichst natürlichen Linienführung. Dazu ist geplant, der Pleichach einen Korridor von ca. 2-5 m Breite zur Verfügung zu stellen, in dem sich das Gewässer frei bewegen kann, so dass sich durch Prozesse der Materialverlagerung, Anlandung und Eintiefung unterschiedliche Sohlbreiten entwickeln können und damit unterschiedliche Strömungsverhältnisse und Wassertiefen.

Ralph Schäffner Landschaftsarchitekt bdla | arc.grün

Projektbetreuung

Ralph Schäffner
Landschaftsarchitekt bdla | arc.grün

Telefon. 09321 26800 51
Fax. 09321 268090 51
schaeffner@arc-gruen.de

Ansprechpartner/Bauherr
Bader 13 GmbH & Co. KG
Berliner Platz 12
97080 Würzburg
Telefon 0931/322120

Projekt Dokument

PDF-Projektblatt ausdrucken (DIN A 4)

Kurzprofil

Teil-Renaturisierung der Pleichach | Würzburg

Planungszeitraum

Vorbereitender Workshop:???? ????
Antrag Städtebauförderung:???? ????
Baubeginn:???? ????
Abnahme:???? ????
Fertigstellung:???? ????

Kosten

Gesamtkosten in brutto (alle KGR): ?.???.???,??

Gesamtfläche: ???? m²


Für Ihre Fragen und Anregungen
stehen wir gerne zur Verfügung:
info@arc-gruen.de
tel. 09321 - 26800 52